PERSPEKTIVEN FÜR DIE APOTHEKE VON MORGEN

Der 5. DEUTSCHE APOTHEKENPREIS wurde am 22. Mai 2019 feierlich in Berlin verliehen.

Gesucht und ausgezeichnet wurden beispielhafte Projekte und Engagements, welche die
Vor-Ort-Apotheke nachhaltig als die Instanz der flächendeckenden Arzneimittelversorgung stärken und den Berufsstand positiv in der Bevölkerung verankern.

Die Apothekerinnen und Apotheker, sowie die Pharmazeutisch-technischen Assistenten und die Pharmazeutisch- kaufmännischen Angestellten helfen täglich bis zu 4 Mio. Kunden in den unterschiedlichsten Gesundheitsfragen.

 

PLATZ 3: HEXENTAL-APOTHEKE | MERZHAUSEN

Dr. Sybille Koch

 

APOTHEKE DER ZUKUNFT – DIGITALE DIENSTLEISTUNGEN IN DER APOTHEKE

Die optimierte Präsentation der Beratungsleistungen der Apotheke führt zu einer Erhöhung der Wertschätzung seitens des Kunden und somit zur Zahlungsbereitschaft für bislang nicht vergütete Dienstleistungen. Der Patient bucht am digitalen Touch-Terminal die Leistung. Durch Verknüpfung mit den Arbeitszeiten der Mitarbeiter erhält der Kunde eine konkrete Beratungszeit, was nicht nur zu einer zusätzlichen Aufwertung der Leistung führt, sondern auch die Einsatzplanung der Mitarbeiter optimiert.